SV-Tailfingen
Image default
Angebote

Der perfekte Weihnachtstisch

Das Abzählen hat schon angefangen, denn es sind nur noch wenige Wochen bis Weihnachten. Wissen Sie schon, wie Sie Weihnachten in diesem Jahr verbringen werden? Mit allen Verwandten oder nur in dem kleineren Familienkreis? Was Sie auch vorhaben, wahrscheinlich planen Sie schon, wie Sie das alles organisieren werden. Was gibt es zu essen? Welche Dekorationen möchten Sie anbringen? Wann werden Sie alles kaufen? Eine Sache, worüber Sie sich vorher vielleicht weniger Gedanken machen, ist, wie Sie den Tisch decken werden. Vermutlich entscheiden Sie dies eher spontan. Damit Ihren Weihnachtstisch in diesem Jahr so richtig herausspringt, geben wir Ihnen hier tolle Ideen, wie Sie den Weihnachtstisch von der Tischdecke bis zum Essen schön gestalten können. 

 

Tischdecke

Es fängt schon mit der richtigen Tischdecke an. Wenn Sie noch keine geeignete haben, ist es an der Zeit, sich eins zuzulegen. Sie können sich für ein Weihnachtsmotiv entscheiden, aber diese können Sie auch wirklich nur an den beiden Weihnachtstagen verwenden und den Rest des Jahres liegt sie im Schrank zu verstauben. Damit Sie die Tischdecke regelmäßiger benutzen können, können Sie sich stattdessen für ein Design mit einer schicken Ausstrahlung entscheiden. Besonders schwarze und dunkelgraue Tischdecken kommen hier infrage. 

 

Dekorationen

Da es Weihnachten ist, ist es schön, um einige tolle Dekorationen auf den Tisch zu stellen. Denken Sie dabei an Kerzenleuchter, oder ein Blumenstück. Haben Sie einen großen Tisch, können Sie ruhig etwas auspacken. Wenn Ihr Tisch jedoch eher klein ist, sollten Sie aufpassen, dass Sie den Tisch nicht zu voll stauen und ist es besser sehr spärlich mit den Dekorationen zu sein. Sie können Ihre Dekos natürlich auch eben in der Nähe vom Tisch hinstellen, sodass sich der Raum trotzdem weihnachtlich antut. 

 

Das Geschirr

Zaubern Sie die schönsten Teller und Gläser hervor und decken Sie den Tisch sorgfältig. Haben Sie eine Vorspeise, können Sie die Teller für die Hauptspeise schon darunter stellen. Das verleiht dem Tisch eine schicke Ausstrahlung. 

 

Das Essen

Haben Sie viele verschiedene Kochtöpfe, Schüssel und Bratpfannen, sollten Sie sich überlegen, ob Sie alles auf den Tisch stellen. Vor allem, wenn Sie einen kleineren Tisch haben, kann es schon schnell unordentlich wirken, wenn es zu voll gestaut ist. Außerdem ist es unpraktisch beim Essen. Auch bei einem sehr langen Tisch, muss es nicht unbedingt praktisch sein, alles auf den Tisch zu stellen. Denn wahrscheinlich sind die Personen in der Mitte dann die ganze Zeit damit beschäftigt, die Schüssel hin- und wiederzugeben und kommen selbst kaum zum Essen. Also überlegen Sie sich, ob es besser ist, alles auf den Tisch zu stellen, oder ob Sie vielleicht in der Küche ausreichend Platz machen können, damit Sie ein kleines Büfett erstellen. 

 

https://www.wachstischdecke.de/

Related Posts

Vorteile der Mikrodosierung

Tipps um häufige Fehler zu vermeiden

Dunstabzugshaube kaputt? – So reparieren Sie es!