Rohr verstopft? – Ein Sanitärdienst hilft weiter

Sv-tailfingen

Ganz egal, um welche Art von Problem es sich bei Ihren Rohren handelt, in den meisten Fällen ist es das Beste, wenn Sie sich direkt an einen Sanitärdienst wenden. Natürlich können Sie selbst einiges tun, Profis können die Lage jedoch besser beurteilen und auch die Ursache für die Probleme herausfinden und diese somit beheben. Neben gewöhnlichen Sanitärdiensten können Sie auch einen Abflussreinigung Notdienst verständigen. Dieser hat den Vorteil, dass er für Sie rund um die Uhr, auch an Feiertagen erreichbar ist und somit der ideale Ansprechpartner in einem Notfall ist.

Wann sollte der Notdienst kontaktiert werden?

Die meisten Menschen gehen davon aus, dass ein Notfall erst dann vorliegt, wenn die Wohnung unter Wasser steht. Sie sollten aber nicht erst auf einen tatsächlichen Rohrbruch warten, bevor Sie tätig werden. Auch eine simple Verstopfung oder, wenn das Wasser nicht mehr so schnell abläuft, ist ein Warnsignal dafür, dass eventuell ein größeres Problem vorliegt. Es empfiehlt sich dahingehend auch einen Notdienst zu verständigen, wenn Sie beispielsweise ein Problem mit einer Verstopfung am Wochenende oder nachts haben. Warten Sie nicht unnötig, da Rohre von einem auf den anderen Moment platzen können. Sie können dem Sanitärdienst auch am Telefon die Lage schildern, sodass dieser beurteilen kann, wie dringend Sie professionelle Hilfe benötigen. Auch ein tropfendes Rohr sollte nicht ignoriert werden. In einigen Fällen müssen die Dichtungen nur repariert werden. In anderen Fällen tropfen Rohre aber auch, da in ihnen ein zu großer Druck herrscht. Bevor Sie sich versehen, kann aus dieser kleinen Menge an Wasser plötzlich eine größere Menge werden, die Sie dann nicht mehr mit einem Eimer auffangen können. Wenn es dennoch zu einem Rohrbruch gekommen ist, sollten Sie, nachdem Sie den Notdienst verständigt haben, zunächst versuchen das Wasser abzudrehen. Ist dies nicht möglich, versuchen Sie es mit einem Handtuch vor dem Austreten aus den Rohren zu stoppen. Dies funktioniert meistens zumindest größtenteils, sodass Sie den Schaden gering halten.