SV-Tailfingen
Image default
Haus kaufen (Wohnung kaufen)

Skandinavische Blockbohlenhäuser: Wie baut man sie?

 

Wenn Sie viel Zeit in der Natur verbringen, haben Sie wahrscheinlich schon mehr als einmal daran gedacht, sich ein Blockbohlenhaus zu kaufen. Denn was gibt es Schöneres als einen eigenen, privaten Raum, der alle Möglichkeiten bietet, sich inmitten der Natur zu entspannen? Die Wahrheit ist, dass der Bau von Holzhäusern nicht nur finanzielle Mittel, sondern auch viel Entschlossenheit erfordert, um diese Vorteile zu realisieren. Ein skandinavische Blockhaus wird schließlich nicht alle Tage gebaut. Wenn Sie also einen erheblichen Betrag investieren möchten, ist das Ergebnis erfreulich.

 

Um Ihnen die Gestaltung eines solchen Ferienhauses zu erleichtern, haben wir uns entschlossen, Ihnen einige praktische Tipps zu geben, die Ihnen helfen, die wichtigsten Aspekte Ihres zukünftigen Holzhauses zu bewerten. Lassen Sie uns Ihren Traum wahr werden!

 

 

Großes Sommerhaus – Traumhaus?

 

Spezialisten für den Blockhausbau betonen, dass die Größe eines Holzhauses wohl das umstrittenste Thema beim Thema Traumhaus ist. Basierend auf den Erfahrungen des maestroholzbau.de -Teams sollte jedoch der wichtigste Fokus auf den Zweck und die Bedürfnisse jedes Raums gelegt werden.

 

Für diejenigen, die Angst haben, keinen Platz mehr zu haben, empfehlen die Spezialisten, alle Gänge und kleinen Räume loszuwerden. Sie verhindern nicht nur das Eindringen von Licht in die Räume, sondern reduzieren auch optisch das Raumgefühl. Das Problem, das skandinavische Blockbohlenhäuser für den Verkauf erschwert, ist laut den Herstellern von Holzhäusern der Mangel an Kreativität – die immer noch bestehende Ansicht, dass Blockhäuser primitive, quadratische Kisten sein sollten.

 

Kleine Holzhütten können jedoch wie jeder andere Haustyp nach den individuellen Bedürfnissen der Kunden geplant und gestaltet werden. Aus diesem Grund sollten Sie größere Gemeinschaftsräume oder interessantere architektonische Lösungen nicht vermeiden – jede von ihnen trägt maßgeblich zur Verwirklichung Ihres einzigartigen Blockhausprojekts bei. Wenn Sie befürchten, dass diese Art von Projekt auf lange Sicht zu einem Mangel an Privatsphäre führen kann, können Sie Räume wie das Schlafzimmer mit Trennwänden oder größeren Pflanzen trennen. Eine als Loft gestaltete Holzhütte kann auch über große Panoramafenster verfügen, eine großzügige Terrasse, auf der Sie sonnige Sommertage verbringen können. Auch die Terrasse soll das Raumgefühl steigern.

 

Der zweite Grund, warum ein individuelles Holzhausprojekt keine gängige Wahl ist, ist der Preis. Eine gängige Meinung, dass ein individuelles Design für skandinavische Blockhäuser mehr kostet, ist laut Experten falsch. Bei der Erstellung eines individuellen Projekts stehen die individuellen Kundenbedürfnisse im Vordergrund, daher werden nur die wichtigsten Räumlichkeiten geplant. So zahlt der Kunde nur für den Platz, den er benötigt. Der umgekehrte Fall ist die Situation bei vorbereiteten Projekten, bei denen Kunden unabhängig vom Bedarf für alles bezahlen müssen. Daher sollte bei der Entscheidung, ob Sie ein Blockbohlenhaus selbst gestalten oder ein fertiges Projekt wählen, der Preis von Holzhütten nicht das wichtigste Argument sein.

 

Was ist bei der Planung skandinavischer Blockbohlenhäuser zu beachten?

 

Egal für welche Art von Feriendomizil Sie sich entscheiden, es ist wichtig, bei der Planung oder Auswahl eines Projekts einige wichtige Aspekte zu berücksichtigen.

 

Zunächst empfiehlt es sich, Räume zu planen, in denen weniger häufig gebrauchte Dinge aufbewahrt werden. Schließlich gibt es nichts Schlimmeres, als sein Traumhaus mit Platzmangel für Freunde und Verwandte in ein Lager zu verwandeln. In diesem Fall könnte es eine gute Idee sein, den gesamten verbleibenden Platz zu nutzen und dort kleine Lager einzurichten. Ein Beispiel wäre der verbleibende Platz unter der Treppe oder die freie Ecke im Kleiderschrank. Ein zusätzlicher Lagerraum kann auch eine gute Lösung sein, wenn Sie größere, selten genutzte Dinge haben.

 

Zweitens, bevor Sie entscheiden, wie viele Räume Ihre skandinavischen Blockhäuser benötigen, bewerten Sie den Zweck jedes einzelnen sorgfältig. Wenn Sie beispielsweise daran denken, aus der Ferne zu arbeiten, ziehen Sie einen separaten Bereich dafür in Betracht. Es kann auch ein Raum für die Unterbringung von Gästen oder das Training zu Hause werden. Dank eines solchen multifunktionalen Raums müssen die Hauptwohnbereiche nicht mit zusätzlichen Schreibtischen, Joggingstrecken oder Schlafsofas ausgestattet werden.

 

Der dritte wichtige Aspekt des Designs – die Beleuchtung. Die Spezialisten von maestroholzbau.de empfehlen, mehrere Beleuchtungsarten zusammen mit einer durchdachten Fensteranordnung zu planen. Zwei weitere Beleuchtungsarten werden am häufigsten verwendet: Arbeitsplatzbeleuchtung (Stehlampen, Schreibtischlampen usw.) und Strahler (Wandlampen und Deckenlampen). Durch die Kombination aller drei Typen entsteht ein Effekt, der den Raum optisch vergrößert und dem Interieur einen unverwechselbaren Stil verleiht.

 

 

Der letzte wichtige Aspekt, um das Blockhaus so groß wie möglich zu machen – die im Innenraum verwendeten Farben. Sie bestimmen in der Regel nicht nur, wie stilvoll die Häuser aussehen, sondern haben auch einen wesentlichen Einfluss auf das Raumgefühl und die Beleuchtung der Räume (die hellen Farben geben mehr Licht als Dunkel). Helle Farben bestimmen auch das Gefühl eines größeren Raums, so dass ein helles Interieur bei einem Haus mit fehlenden Fenstern zu einer unersetzlichen Lösung wird.

 

Es wird auch empfohlen, auf die Farben der im Innenraum geplanten Möbel zu achten. Die alte Tradition, alle gebrauchten Möbel in unser Ferienhaus zu transportieren, ist in unserem Land noch lebendig, aber keine nennenswerte Idee. Es ruiniert eher das Interieur, als dass es etwas Modernität bringt. Wenn die Räume des Blockhauses recht klein sind, empfiehlt es sich, sowohl für die Wände als auch für die Möbel helle Farben zu wählen. So wird der Innenraum deutlich heller und der Raum größer.

 

Terrasse – für Raum und Modernität

 

Wie bereits erwähnt, ist die vielleicht platzsparendste Lösung für die Gestaltung von zum Verkauf stehenden skandinavischen Blockbohlenhäusern eine geräumige Terrasse. Es bietet nicht nur die Möglichkeit, den Rest des Holzhauses noch näher an die Natur zu versetzen, sondern vergrößert auch den Platz des Hauses in der warmen Jahreszeit erheblich. Obwohl es zusätzliches Geld kostet, wird es angesichts all der anderen Vorteile wirklich schwer zu widerstehen. Es wird zu einem großartigen Ort zum Feiern verschiedener Anlässe, zum Entspannen und verleiht Ihrem Blockbohlenhaus eine viel modernere Architektur. Auch wenn Sie sich für ein ganz primitives, kastenförmiges Blockhaus entscheiden, wird die Terrasse die Arbeit erledigen und das Äußere erheblich verändern.

 

 

Obwohl ein einfaches Terrassenprojekt alle notwendigen Funktionen perfekt erfüllt, kann seine Form laut Experten die unterschiedlichste sein: dreieckig, quadratisch, rechteckig, fünfeckig, sechseckig, achteckig, rund, oval oder halbrund. Die Terrasse neben dem Holzhaus, kann auch unterschiedlich gestaltet sein: halboffen, nur zum Verstecken vor der Sonne geeignet, oder mit einem Dach, das auch vor Regen schützt. Wenn Sie für eine oder mehrere Wände Glas oder Platten verwenden, haben Sie an leicht windigen Tagen eine Terrasse, um Ihre Freizeit zu verbringen. Es ist auch möglich, es mit einem Dach abzudecken, das es vor intensiver Sonne, Regen und Wind schützt.

 

Blockhütten und ihre Einrichtung

 

Es ist schwer zu leugnen, dass ein traumhaftes Blockhaus untrennbar mit dem perfekten Interieur verbunden ist. Obwohl die außergewöhnlichen Blockformen einzigartige architektonische Lösungen ermöglichen, verleiht die Textur des Holzes dem Raum eine besondere Natürlichkeit, diese Eigenschaften sind es wert, mit durchdachten Innenraumlösungen kombiniert zu werden. Fachleute betonen, dass Sie bedenken müssen, dass die Wahl der Baumstämme für Ihr Haus, Sie nicht verpflichtet, einen bestimmten Einrichtungsstil zu wählen. Daher sollten Sie Ihre Kreativität bei der Gestaltung eines exklusiven und modernen Blockbohlenhauses-Interieurs nicht ignorieren.

 

Die häufigsten Fehler im Inneren von Holzhäusern

 

Die Wahrheit ist, dass skandinavische Blockbohlenhäuser in unserem Land noch oft im primitiv-rustikalen Stil eingerichtet sind. Manchmal ähnelt es sogar einer Sauna oder einem Nebengebäude eines Gartenhauses. Wenn Sie nur wenige grundlegende Regeln befolgen, werden Sie die Modernität und Einzigartigkeit Ihres Interieurs leicht erhalten.

Bei der Installation eines Blockbohlenhauses ist es ratsam, auf die natürliche Holzdecke zu verzichten, die sich am besten für die Gestaltung eines rustikalen Interieurs eignet. Auch Decken, die mit kleinen Holzbrettern verkleidet sind, sollten vermieden werden. Wenn Sie auf ein naturnahes Interieur Wert legen, ziehen Sie einzigartigere Lösungen in Betracht, zum Beispiel eine andere Farbe der Holzdecke. Wenn Sie eine moderne Hausausstattung bevorzugen, wird auch empfohlen, Kombinationen aus Naturholzwänden, -böden und -decken zu vermeiden. Auch wenn der Raum mit den modernsten Möbeln eingerichtet ist und die Farben der Wände verändert werden, wird es ziemlich schwierig sein, einen modernen Hausstil zu kreieren. Der Akzent aus Holz ist eine echte Dekoration, solange es im Innenraum nicht zu viel davon gibt.

Der zweite wichtige Aspekt bei der Einrichtung von skandinavischen Blockhäusern zum Verkauf ist, dass gebrauchtes Holz nicht zu gewölbt oder wellig sein sollte. Laut Experten von maestroholzbau.de sollte es auch nicht verwendet werden, um Ornamente im Landhausstil zu formen. In der Praxis wird die Innenausstattung eines Blockhauses meist durch glattes, auf die Möbel abgestimmtes Massivholz modernisiert. Auch das Interieur des Holzgartenhauses wirkt moderner, wenn Sie sich für mehr Akzente aus dunklem Holz entscheiden – dunkle Wände, Decken oder Böden. In diesem Fall wird jedoch der Platz der Hütte selbst aus visueller Sicht erheblich reduziert.

Nicht zuletzt sollte bei der Einrichtung skandinavischer Blockhäuser auf zu helle Farben, bunte Muster oder vergoldete Möbel verzichtet werden. Obwohl oft davon ausgegangen wird, dass dem Blockhaus mit Hilfe verschiedener Muster ein exklusiver Stil verliehen wird, macht diese Entscheidung das Interieur meist geschmacklos.

Related Posts

Preissturz durch Corona?